bogensen

 Auf dem Bogenplatz kann auf eine Entfernungen bis zu 50 Meter geschossen werden !

Bo21 Bo31

Der Bogen , seltener auch verdeutlichend Pfeilbogen genannt, ist eine Abschussvorrichtung für Pfeile. Der Bogenbauer wird Bogner genannt. Seit der ausgehenden Altsteinzeit (30.000–10.000 v. Chr.) beweisen archäologische Funde die Nutzung von Pfeil und Bogen als Jagdwaffe. Seit der späteren Jungsteinzeit wurden Pfeil und Bogen auch als Waffe bei kriegerischen Auseinandersetzungen eingesetzt. Heute dient der Bogen als Sportgerät beim Bogenschießen; in einigen Ländern der Bogenjagd. (Wikipedia)